CSS Menu Maker Installation Instructions

VERSICKERUNG

Versickerungselemente

Das Regenwasser am Entstehungsort gepuffert und durch den offenen Boden und die seitlichen Löcher versickert. Alternativ kann es auch gedrosselt an den Kanal abgeleitet werden.

Die Tunnel Rigole zum Regenwasserversickern und -rückhalten –DRAINMAX von INTEWA haben sich hier besonders bewährt

Montage-, installations-, und war¬tungsfreundlich Der Einbau der DRAINMAX Tunnel Rigole ist ein¬fach. Aufgrund des geringen Gewichtes von 30 kg bei einem Speichervolumen von 1,6 m³ kann ein Tunnel von 2 Personen getragen werden. Ausgehend vom Zulaufschacht wird beginnend mit der Startkalotte die erste Tunnelreihe verlegt. Die Elemente werden überlappend miteinander verbunden. Die Endkappe schließt die Tunnel¬reihe ab. Die seitliche und obere Verfüllung der Tunnelelemente erfolgt beidseitig mit geeigne¬tem Verfüllmaterial in gleichmäßigen Lagen. Mit der Überdeckung der Tunnelelemente wird die Tragfähigkeit für den anschließenden Verkehrsflä¬chenoberbau hergestellt. Abschließend wird der Oberbau für die Verkehrsfläche gemäß Planvorga¬be erstellt. Um dies zu erreichen, wurden neben zahlreichen Einbautests in der Praxis, aufwendige Qualitäts-und Belastungsprüfungen bei der Gesellschaft für Materialforschung und Prüfungsanstalt für das Bauwesen durchgeführt. Bei diesen Tests werden neben der Materialqualität und der Kurzzeitfes¬tigkeit auch die Langzeitfestigkeit des Bauteils untersucht und überwacht. Die DIBt Zulassung für die DRAINMAX Tunnel 60 Rigole bedeutet ein Höchstmaß an Sicherheit und Qualitätsnachweis für Händler, Planer, Bauunter¬nehmen und Betreiber.

 

 
Jaworski Tankanlagen - Filtertechnik